::
::
::
::
::
SardegnaWeb.it
CD-Rom BLAUES SARDINIEN - DIE SCHÖNSTEN KÜSTEN
:: KUST UND STRANDE
Berchida Strand
Berchida Strand


DIE KÜSTEN SARDINIENS

GEOGRAPHISCHE ASPEKTE

Ökologie, Flora und Fauna

Berchida Strand

2.400 PHOTOGRAFIEN
DEMNÄCHST
AUF DEUTSCH!
Sardinien HERZ DES MITTELMEERS
FOTOKARTEREISEFÜHRER - PROVINZ NUORO
PRAKTISCHER SARDINIEN REISEFÜHRER


Etwas weiter südlich vom Comino Kap setzt die Küste des Berchida Strandes zwischen der unberührten Natur der felsigen Hügel des Landesinneren und dem herrlichen Farbenspiel des Meeres ein. Von den Felsenspitzen aus, die den Strand umgeben und einst von einem dichten Pinienwald überzogen waren (der 1980 einem Waldbrand zum Opfer fiel, aufgeforstet wurde und jetzt am Nachwachsen ist), hat man einen bezaubernden Blick über die Küstenebene. Weite Flächen von Sträuchern und hie und da aufragende rote Granitfelsen begleiten den Blick des Besuchers bis hin zu den einzelnen, weißen Strandabschnitten: von Norden her Cannazzellu, Mandra ‘e Pische, Berchida und Pedra Marchesa, alles weitere kleine Paradiese, die von herrlich klarem Meerwasser umspült werden. Zwischen den kleinen, von ersten Pionierpflanzenarten gefestigten Dünen wachsen jahrhundertealte Wacholder und den Rio Berchida entlang (an der Zufahrtsstraße) steht eine üppige Vegetation aus Oleandern, Weiden und Tamarisken: überall herrscht Stille und Einsamkeit; jeder Besucher kann nur wünschen, daß dieser intakte Naturraum streng geschützt wird. Diese Küstenstelle war schon unter den Völkern der Vorgeschichte beliebt: einige kleinere Siedlungen sind sehr schön von der Gemeinde Siniscola hergerichtet und vom Amt für Denkmalschutz restauriert und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden (Führungen).


|
|
|
|
|

:: © 2000-2004 SardegnaWeb S.r.l. :: Alle Rechte vorbehalten - All right reserved ::

Die Übersetzung, Datenverarbeitung und Reproduktion anhand jedweder Mittel, einschließlich der vollständigen bzw. teilweisen elektronischen Speicherung des in diesen Web Seiten enthaltenen Materials sind in allen Ländern urheberrechtlich geschützt.